Nachhaltigkeit bei Dellner: Unser Beitrag zu einer lebenswerten Zukunft

Der Klimawandel ist die größte ökologische, wirtschaftliche und soziale Herausforderung der absehbaren Zukunft. Als Unternehmen und als Dellner Mitarbeiter wollen wir unseren Teil dazu beitragen, dass unser Planet auch für künftige Generationen so lebenswert bleibt, wie wir ihn kennen. Aus dem Grund haben wir 2020 eine Initiative gestartet, um das Thema Nachhaltigkeit in unserem Unternehmen noch stärker zu verankern. Für uns umfasst nachhaltiges Wirtschaften auch wichtige Werte wie den Kampf gegen Korruption, die Einhaltung von Menschen- und Arbeitsrechten, Vielfalt und Integration am Arbeitsplatz sowie das Wohlbefinden, die Gesundheit und die Sicherheit unserer Mitarbeiter.

Wir verstehen Nachhaltigkeit als eine ganzheitliche Aufgabe, die das gesamte Unternehmen und sein Handeln umfasst. Unsere Agenda wird von unserem Eigentümer, dem Board und dem Management vorangetrieben und zielt auf die gesamte Wertschöpfungskette ab, einschließlich Kunden, Geschäftspartnern, Investoren und der Gesellschaft im Allgemeinen. Um unsere ehrgeizigen Ziele zu erreichen, haben wir eine Reihe von Risiken ermittelt, die wir bewerten und durch geeignete Maßnahmen zur Risikominderung aktiv angehen werden. Die Risikobewertung wird jedes Jahr überprüft und aktualisiert. Als führender Anbieter von Zugverbindungssystemen in der wichtigsten Branche für nachhaltigen Verkehr und Transport sehen wir uns in einer guten Position, einen sinnvollen Beitrag zum Schutz der Umwelt zu leisten.

Dellner Ecovadis 2023

EcoVadis-Nachhaltigkeitsrating

2015 wurde Dellner Teil des EcoVadis-Netzwerks – dem weltweit größten und vertrauenswürdigsten Anbieter von Nachhaltigkeitsbewertungen für Unternehmen. Das EcoVadis-Rating deckt ein breites Spektrum an nicht-finanziellen Managementsystemen ab, darunter Umwelt-, Arbeits- und Menschenrechte, Ethik und nachhaltige Beschaffung.

Zwischen 2019 und 2023 ist es uns gelungen, unser Ergebnis von 49/100 auf 61/100 Punkte zu verbessern. Diese Leistung ist umso bemerkenswerter, als unser Unternehmen im gleichen Zeitraum gewachsen ist und wir nun höhere Anforderungen erfüllen müssen. 2023 gehört Dellner zu den besten 15 Prozent der von EcoVadis in der Eisenbahnbranche bewerteten Unternehmen.

Die Nachhaltigkeitsagenda von Dellner: Ambitionen und Ziele

Nachhaltigkeit bei der Beschaffung

Zu einem Teil unserer Agenda für verantwortungsbewusstes Wirtschaften werden auch unsere Geschäftspartner, indem sie den Verhaltenskodex für Lieferanten unterzeichnen. Außerdem führen wir bei Lieferanten mit hohem Risiko ein Nachhaltigkeitsaudit durch.
Nachhaltigkeit bei Dellner: Verhaltenskodex für Lieferanten

Verantwortungsbewusstes Handeln

Unser Verhaltenskodex gibt klare Richtlinien für ethisches Verhalten im Geschäftsleben vor. Er ist der moralische Kompass für die Art und Weise, wie wir bei Dellner geschäftlich tätig sein wollen. Mit Schulungen zu unserem Verhaltenskodex schärfen wir das Bewusstsein unserer Mitarbeiter für Menschen- und Arbeitsrechte und stärken unser Whistleblowing-System, das die Meldung von Verstößen gegen unseren Verhaltenskodex für alle möglich macht.
Dellner SDGs: Mitarbeiter-Schulungen fördern das Verantwortungsbewusstsein

Gesundheit und Sicherheit

2020 haben wir in allen Dellner Niederlassungen weltweit ein System zur Meldung von Vorfällen und Unfällen eingeführt. Es hilft bei der Überwachung und Umsetzung von Veränderungen, um Unfälle künftig zu vermeiden und eine sichere Arbeitsumgebung zu schaffen.

Vielfalt

Wir fördern die Gleichstellung der Geschlechter unter unseren Mitarbeitern, um den Anteil der weiblichen Beschäftigten zu erhöhen und mehr Frauen in Führungspositionen zu bringen. Wir wissen um die Vorteile von Mitarbeitern mit unterschiedlichem Hintergrund und unterschiedlicher Nationalität in unseren Teams. So sind an unserem schwedischen Hauptsitz in Falun Menschen aus über 15 Nationen beschäftigt.

Wohlbefinden der Mitarbeiter

Wir haben verschiedene Maßnahmen ergriffen, um den Krankenstand unserer Mitarbeiter zu verringern und die Arbeitszufriedenheit zu erhöhen.
Nachhaltigkeit bei Dellner: Umfrage zur Mitarbeiterzufriedenheit

Klima

Dellner engagiert sich für die Science Based Target Initiative, SBTi und hat unseren Verpflichtungsbrief eingesandt.
Wir haben unseren Dekarbonisierungsfahrplan für die Reduzierung der Scope-1- und Scope-2-Emissionen festgelegt und arbeiten derzeit sowohl an der Reduzierung unserer Emissionen als auch an der Erstellung unseres Dekarbonisierungsfahrplans für Scope-3-Emissionen.

Erneuerbare Energie

Wir verringern unseren CO2-Fußabdruck, indem wir Strom und Gas aus erneuerbaren Energiequellen beziehen und an unseren Standorten Sonnenkollektoren zur Erzeugung grüner Energie installieren.
Nachhaltigkeit bei Dellner: Einsatz von erneuerbarer Energie

Luftfracht

Der Luftverkehr ist einer der größten Verursacher von CO2-Emissionen. Um unseren ökologischen Fußabdruck zu verringern, reduzieren wir den Gesamtanteil der Luftfracht am Warentransport erheblich.
Nachhaltigkeit bei Dellner: Anteil der Luftfracht

Nachhaltigkeit auf der Schiene und darüber hinaus

Seit Jahren beschäftigen wir uns mit der Frage, wie wir die Nachhaltigkeit von Zugverbindungssystemen verbessern können. Dazu gehört der Nachweis, dass Nachhaltigkeit und Kosteneffizienz zwei Seiten der gleichen Medaille sind. Was wir auf unserem Weg gelernt haben: Kleine, aber effektive Verbesserungen können die größte Wirkung haben, wenn es um Nachhaltigkeit geht.

Poduction of coupler components

Optimierte Prozesse

Die Herstellung neuer Bauteile hat besonders große Auswirkungen auf die Umwelt: Es werden Rohstoffe und Energie benötigt und verschiedene Schadstoffe ausgestoßen. Zur Gewährleistung der Nachhaltigkeit in unserer Lieferkette haben wir damit begonnen, unsere Lieferanten unter ESG-Gesichtspunkten zu bewerten.

Light coupler components

Leichtere Bauteile

Das Gewicht ist bei Zugverbindungssystemen ein extrem wichtiger Kostenfaktor. Das gilt sowohl für das bei der Produktion und im Betrieb verwendete Material als auch für die für den Zugbetrieb benötigte Energie. 2021 haben wir daher ein Pilotprojekt gestartet, um zunächst einige Bauteile unserer Zugkupplungen leichter zu gestalten, ohne dabei Kompromisse bei Sicherheit oder Haltbarkeit einzugehen.

Jeanette Eriksson Dellner
2020 haben wir unseren Fokus auf Nachhaltigkeit verstärkt und unsere Arbeit mit gezielten Initiativen zur Unterstützung der Globalen Nachhaltigkeitsziele der UN (SDGs) strukturiert. Unser Ziel ist es, an der Spitze der Nachhaltigkeit in unserer Branche zu stehen. Um dieses Ziel zu erreichen, haben wir damit begonnen, Ziele im Einklang mit der Science-based Target Initiative (SBTi) festzulegen, unsere ESG-Arbeit in der gesamten Lieferkette zu intensivieren und in erneuerbare Energien zu investieren, um nur einige der laufenden Initiativen zu nennen. Wir haben große Schritte in die richtige Richtung gemacht, aber wir wissen auch, dass es noch viel mehr zu tun gibt. Es ist mir eine Ehre, diese Arbeit zu leiten. Es ist wichtig für unsere Gesellschaft, und die Resonanz und das Engagement unserer Mitarbeiter auf der ganzen Welt waren überwältigend, was uns viel Energie gibt.
Jeanette Eriksson Globale Leiterin Qualität, Kundendienst & PMO
Susanne Löfås -Hällman Global Director HR and Communication Dellner
Das Wissen und die Erkenntnisse unserer Mitarbeiter sind unser stärkstes Kapital als Unternehmen, und es ist für uns von größter Wichtigkeit, unsere Mitarbeiter zu unterstützen und zu motivieren. Die Gewährleistung von Sicherheit, Wohlbefinden und Vielfalt ist ein natürlicher Bestandteil unserer täglichen Arbeit. Eine Unternehmenskultur, in der Partizipation und Einfluss auf allen Ebenen spürbar sind, erfordert eine klare und homogene Führungskultur. Deshalb haben wir für alle Manager und Führungskräfte, einschließlich des zentralen Unternehmens-Managements, ein maßgeschneidertes Führungstraining eingeführt. Es ist definitiv eine Herausforderung, so viele Führungskräfte aus verschiedenen Teilen der Welt unter einen Hut zu bringen. Neben der Arbeit mit all meinen engagierten Kollegen sind es Herausforderungen wie diese, durch die mir meine Arbeit jeden Tag so große Freude bereitet.
Susanne Löfås-Hällman Globale Leiterin HR & Kommunikation
Karin Ledin
Seit Jahren bauen wir unsere Aktivitäten aus, um im gesamten Unternehmen nachhaltiger zu werden: ISO 14001, Umstellung auf erneuerbare Energien, Biogas und die Installation von Solaranlagen sind einige der wichtigen Meilensteine, die wir erreicht haben. 2022 haben wir KPIs eingeführt, um die Abfallbehandlung auf globaler Ebene zu überwachen und nachzuverfolgen. Außerdem haben wir ein Berichtssystem für Sicherheits- und Umweltfragen sowie für den Umgang mit Chemikalien an allen Standorten eingeführt. Da Dellner weltweit tätig ist, müssen wir uns mit den unterschiedlichen Umweltproblemen in verschiedenen Teilen der Welt auseinandersetzen. Es ist eine komplexe und herausfordernde Aufgabe – aber auch lohnenswert.
Karin Ledin Managerin Globale Qualität & ESH
Jörgen Johansson
95 Prozent der gesamten Treibhausgasemissionen von Dellner zählen zu Scope 3 (indirekte Emissionen), der Großteil davon aus eingekauften Waren und Dienstleistungen. Dellner betreibt weltweit Produktions- und Lieferstandorte. Dadurch erhöht sich die Komplexität der Beschaffungsarbeit, da sich die Risiken aufgrund kultureller Unterschiede erhöhen. Als Beschaffungsteam bemühen wir uns um Nachhaltigkeit in unserer gesamten Lieferkette, und ich bin stolz darauf, dieses globale Team zu leiten. In den letzten Jahren haben wir unsere Bemühungen intensiviert. Wir haben beispielsweise einen Verhaltenskodex für unsere Lieferanten eingeführt und in Zusammenarbeit mit einem externen Partner Routinen und Verfahren für ESG-Selbstbewertungen und -Audits von Lieferanten entwickelt.
Jörgen Johansson Manager Globales Beschaffungswesen
Download des Dellner Nachhaltigkeitsberichts für 2022

Dellner Nachhaltigkeitsbericht 2022

Alle Fakten und Zahlen finden Sie in unserem aktuellen Bericht.

Download